Tfp-what?

Time for prints? - Was ist das?

TFP Time for Prints

Tfp - Time for Prints

Keine Angst, das klingt komplizierter, als es ist. TfP – also “Time for Prints”- soll bedeuten, dass weder die Fotografen, noch das Modell für den Einsatz ein Honorar in Form von Geld bekommt. Jeder trägt seine anfallenden Kosten selbst. Aber natürlich gehst Du nicht leer aus! Für Deine investierte Zeit (Time) bekommst Du nach dem Shooting die Bilder zur Verfügung gestellt. Das beinhaltet die gesamten Bilder in digitaler Form und eine vorher bestimmte Anzahl von bearbeiteten Bildern in gedruckter Form (Print). Die Anzahl besprechen wir vor dem Shooting, ganz abhängig von Deinen Vorstellungen.

Um sich keine Gedanken über Urheberrecht und Nutzungsrechte machen zu müssen, würden wir einen kleinen “TfP-Vertrag” vorschlagen, der diese Dinge regelt. Wir finden, dass Dir die schönsten Bilder nur halb so viel Freude bereiten, wenn Du Dir Gedanken über Nutzungsrechte machen muss, bevor Du sie zum Beispiel auf Sozialen Medien hochlädst. 

Darum heißt für uns “Bilder zur Verfügung stellen”, dass Du sie uneingeschränkt nutzen kannst!

Und warum machen wir das? Weil wir weiter dazulernen möchten, in Übung bleiben und unser Portfolio erweitern möchten. Und so – mit TFP- haben beide Seiten was davon.

Weiter unten kannst Du Dir mal so einen Vertragsentwurf anschauen. Natürlich gibt es ein paar kleine Einschränkungen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten und für beide Seiten gelten. So ist beispielsweise die Nutzung auf unseriösen Seiten bzw. Seiten mit pornografischem Inhalt ausgenommen.  

Außerdem würden wir im Falle einer Veröffentlichung darum bitten, den Namen der Fotografen zu erwähnen. Auch wir würden bei einer Veröffentlichung eines Bildes den Namen des Modells erwähnen, sofern dies nicht ausdrücklich unerwünscht ist. 

Beispiel: So könnte der TfP-Vertag aussehen:

Im Gegensatz zu den üblichen TfP-Verträgen, möchte ich -zumindest bis auf Weiters- die Nutzungsrechte der Bilder für Beide Seiten, also für das Modell ebenso wie für den Fotografen, gleichwertig gestalten. So dass Du die Fotos uneingeschränkt nutzen kannst. Für alle vorstellbaren privaten, oder auch für gewerbliche Zwecke. 

Das schließt natürlich auch die Veröffentlichung in Sozialen Medien und Webseiten ausdrücklich ein.

Die einzige Bitte dabe wäre, die gegenseitige Namensnennung. 

Natürlich kannst Du die Fotos auch weiterverarbeiten, verändern oder etwas ganz Neues aus ihnen gestalten.

Du sollst Deine Fotos jederzeit uneingeschränkt nutzen können, ohne Dir um irgendwelche rechtlichen Vorbehalte im Bezug auf uns Gedanken machen zu müssen. Allerdings solltest Du auch damit einverstanden sein, dass wir die Fotos eventuell für solche Zwecke, oder für Eigenwerbung und dergleichen nutzen dürfen.

Damit es zu keinen Missverständnissen kommt, würden wir uns vor einem Shooting darüber unterhalten und einen kleinen Vertrag unterschreiben. Wie dieser aussehen kann, zeigt das Beispiel. Natürlich können wir dieses Beispiel immer an das Shooting bzw. die Bedürfnisse anpassen. Wir sind da sehr flexibel und wir werden uns sicher einig.

Warum soll das für alle Seiten kostenlos sein? – Nun, wir möchten unser Portfolio erweitern und natürlich lernen wir bei jedem Fotoshooting auch immer dazu. Wir haben Spaß an der Fotografie und der Bildbearbeitung. Am Meisten freuen wir und aber, wenn Du Spaß mit den gemeinsam erstellten Aufnahmen hast. Vielleicht empfiehlst Du uns ja weiter?

Wir möchten -das sei am Ende auch noch erwähnt- nicht ausschließen, vielleicht einmal gewerblich Fotos für Euch zu erstellen. Bis dahin ist es jedoch noch ein langer Weg. Uns ist wichtiger, dass der Spaß im Vordergrund steht. Darum bieten wir Dir unsere Leistung völlig kostenfrei, sofern Du bereit bist, ein bisschen Zeit zu investieren. Das ist schon alles.

Wir denken, das ist für beide Seiten fair und jeder kann nur dabei gewinnen. Wir freuen uns auf ein Fotoshooting mit Dir!

Schreib uns! Gerne via WhatsApp=> +49 152 - 05213673
oder über unser nachstehendes Kontaktformular.

    Wir freuen uns darauf, von Dir zu hören! Schreib uns einfach, wir beissen nicht. Gerne können wir uns mal unterhalten. Vielleicht kommt ja ein gemeinsames Shooting zu Stande. Wer nicht wagt – der nicht gewinnt. Also, ran an die Tasten!